Promotion & Habilitation

Hier findet Ihr alle wichtigen Informationen zum Promotionsstudium und zur Habilitation.

Promotionsstudium

Eine Promotion schließt sich in der Regel an einen Master-, Staatsexamens- oder Diplomabschluss an und besteht aus einer Dissertation und einer mündlichen Verteidigung. Nach Abschluss der Promotion wird durch die Fakultät der Doktortitel verliehen.

WO FINDE ICH WAS? "Promotionsstudium Biologie"

  • Zur Immatrikulation in das Promotionsstudium und den entsprechenden Voraussetzungen erhaltet ihr hier alle wichtigen Informationen.
  • Näheres zur Prüfung, den Bewertungskriterien und den Vorschriften erfahrt Ihr in der Promotionsordnung.

Nach oben

Bewerbungsablauf "Promotionsstudium Biologie"

  • Voraussetzung ist die Aufnahme in die Doktorandenliste der Fakultät für Biowissenschaften, Pharmazie und Psychologie.
  • Die Immatrikulation von Promotenden regelt die Immatrikulationsordnung der Universität Leipzig.
  • Die Studiendauer beträgt i.d.R. 6 Semester.
  • Die Einschreibung beantragen Sie bitte über das Bewerberportal AlmaWeb. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.
  • Welche Anlagen dem Antrag auf Einschreibung ins Promotionsstudium beizufügen sind, können Sie hier noch einmal explizit nachlesen.

Nach oben

Habilitation

Die Fakultät für Biowissenschaften, Pharmazie und Psychologie der Universität Leipzig verleiht auf der Grundlage eines ordnungsgemäßen Habilitationsverfahrens namens der Universität Leipzig den Grad doctor habilitatus (Dr.habil.). In einem akademischen Prüfverfahren wird die Lehrbefähigung in einem wissenschaftlichen Fach geprüft.

 

 

 

 

 

 

Nach oben

letzte Änderung: 18.08.2017

Institutsadressen:

Institut für Biologie (TAL)
Talstraße 33
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97 36 840
Telefax: +49 341 97 36 848
E-Mail

Institut für Biologie (JOH)
Johannisallee 21-23
04103 Leipzig

Telefon: +49 341/ 97 36 870
Telefax: +49 341 97 36 899
E-Mail