Bachelor of Science Biologie

Studieninhalte "B.Sc. Biologie"

Einleitend könnt Ihr Euch einen Überblick zum Studiengang B.Sc. Biologie verschaffen, indem Ihr Euch die Semesterübersicht zum Studiengang anseht. Die Ansicht vergrößert sich automatisch, sobald Ihr die nebenstehende Grafik ausgewählt habt.

Weitere Informationen zu den einzelnen Modulen erhaltet Ihr unter der Überschrift Pflicht- und Wahlpflichtfächer weiter unten auf dieser Seite. 

WO FINDE ICH WAS? "B.Sc. Biologie"

  • Allgemeine Informationen zu einem Bachelor Studiengang findet Ihr hier.
  • Auswahl und Kombinierbarkeit der Module werden in den Modulbeschreibungen näher beschrieben.
  • Weiteres zu den speziellen Zugangsvoraussetzungen könnt Ihr in der Studienordnung nachlesen.
  • Näheres zur Prüfung, den Bewertungskriterien und den Vorschriften erfahrt Ihr in der Prüfungsordnung.

Nach oben

Bewerbungszeiträume "B.Sc. Biologie"

  • 1. Fachsemester: 02.05. - 15.07.
  • Höhere Fachsemester: 02.05. - 31.05.

Nach oben

Bewerbungsablauf "B.Sc. Biologie"

1. Registrierung bei Hochschulstart.de:

Zunächst registrieren Sie sich bitte auf dieser Website: Hochschulstart.de (= Dialogorientiertes Serviceverfahren).

2. Erhalt einer Bewerber-ID und BAN:

Nach erfolgreicher Registrierung bei Hochschulstart.de erhalten Sie eine Bewerber-ID und BAN.

3. Bewerbung über AlmaWeb:

Nun müssen Sie sich noch zusätzlich über AlmaWeb mit Angabe der zuvor von Hochschulstart.de erhaltenen Bewerber-ID und BAN bei der Universität Leipzig bewerben (= Dezentrale Bewerbung).

4. Entscheidungsverkündung:

Den Status Ihrer Bewerbung können Sie jederzeit einsehen unter Hochschulstart.de. Zudem erhalten Sie auch eine Benachrichtigung bei etwaigen Statusänderungen automatisch per E-Mail zugesandt (= Entscheidungsverkündung).

Nach oben

Wahl- und Pflichtfächer "B.Sc. Biologie"

Im Studium werden zunächst die Grundkenntnisse in unterschiedlichen Pflichtmodulen vermittelt. Anschließend stehen Euch weitere Wahlpflichtmodule zur Verfügung, aus denen nur drei gewählt werden können. Diese 3 müssen dann auch noch belegt werden.

Folgende Pflichtmodule müssen alle Studierenden absolvieren:

Allgemeine Botanik, Allgemeine Zoologie, Grundlagen der botanischen Systematik, Spezielle Zoologie, Pflanzenphysiologie, Tierphysiologie, Mikrobiologie, Genetik I sowie das zugeordnete Basiswissen aus Anorganischer Chemie, Organischer Chemie, Grundlagen der Biochemie.

Aus dem nachstehenden Wahlpflichtmodulen müssen zusätzlich 3 Module ausgewählt werden:

Angewandte Botanik, Organismische Diversität (Kormophyten; Fungi) und Geobotanik, Ökologie, Molekulare Pflanzenphysiologie, Umweltmikrobiologie I und Genetik II, Tierökologie, Evolution, Neurobiologie, Verhaltensphysiologie, Angewandte Mikrobiologie, Natur- und Umweltschutz, Verhaltensbiologie. 

Nach oben

Modulbelegung "B.Sc. Biologie"

  • Die Einschreibung für die Module erfolgt entsprechend den Ankündigungen (aktuelle Einschreibungshinweise) in den angegebenen Zeiträumen vor Semesterbeginn mittels des Web-basierten TOOL-Interface.
  • Die zugeteilten Module müssen im angegebenen Zeitraum bestätigt werden. Erst dann gelten sie als belegt.
  • Nur mit gültiger Modulanmeldung im TOOL kann eine Zulassung zur Modulprüfung erfolgen. Der Eintrag in Listen von Modulverantwortlichen ist kein Ersatz für eine offizielle Anmeldung zum Modul über das TOOL! Bitte prüfen Sie im Semester den aktuellen Stand der Modulanmeldung im TOOL!
  • Wenn die Termine zur Moduleinschreibung und -bestätigung verpasst wurden, können bis Ende Oktober (Wintersemester) bzw. April (Sommersemester) Nachmeldungen per E-Mail beim Mentor der Fakultät, Herr Weiß, unter Angabe der Matrikelnummer und der Module angefragt werden.
  • Um- und Abmeldungen von Modulen (nicht für fakultätsübergreifende SQ-Module) sind bis zum angegebenen Zeitpunkt (aktuelle Einschreibungshinweise) per E-Mail beim Mentor der Fakultät, Herr Weiß, unter Angabe der Matrikelnummer und der Module möglich.
  • Abmeldungen von Modulen können bis zum 15.11. (Wintersemester) bzw. 15.5. (Sommersemester) schriftlich über das Prüfungsamt erfolgen.

Nach oben

Bachelorarbeit "B.Sc. Biologie"

Im 6. Semester müsst Ihr die Bachelorarbeit innerhalb eines Zeitraumes von 23 Wochen anfertigen. Sie hat einen Umfang von 40 bis maximal 50 Seiten.

  • Informationen zu sonstigen Formerfordernissen (z. B. an die Gliederung, Schrift etc.) findet Ihr in den "Richtlinien zur Anfertigung der Bachelorarbeit". Diese findet ihr unter der Rubrik "Richtlinien für Abschlussarbeiten" auf den Seiten der Fakultät: hier.
  • Die Bachelorarbeit muss angemeldet werden. Das dafür benötigte Formular "Anmeldung Bachelorarbeit" findet Ihr unter der Rubrik Anträge auf der Website der Fakultät unter Studium oder Ihr nutzt einfach diesen Link: hier.
  • Anmelden könnt Ihr Euch nur, wenn Ihr bereits einen Betreuer Eurer Bachelorarbeit gefunden habt. Dieser muss seinen Lehrstuhl am Institut für Biologie haben.
  • Weiterhin muss im Anmeldeformular das Thema Eurer Bachelorarbeit eingetragen werden sowie das Datum, wann Ihr mit der Arbeit beginnen werdet. Themen für die Bachelorarbeit werden vom Vorsitzenden des Prüfungsausschusses benannt und bestätigt. Jedoch könnt Ihr Themenwünsche äußern, wenngleich auch kein Anspruch auf ein bestimmtes Thema besteht. Die Rückgabe des Themas kann insgesamt nur einmal und innerhalb von einer Frist von 2 Wochen erfolgen.
  • Mit der Anmeldung der Bachelorarbeit wird Euch zudem ein Abgabedatum für die Bachelorarbeit bekannt gegeben.
  • Falls Ihr vor der endgültigen Einreichung und Abgabe Eurer Bachelorarbeit eine Zwischenversion einreichen möchtet, so könnt Ihr dies nach Absprache mit dem jeweiligen Gutachtern  (3-4 Wochen vor dem eigentlichen Abgabetermin) vereinbaren.
  • Die Abgabe der Bachelorarbeit erfolgt fristgemäß im Prüfungsamt der Fakultät .
  • Bei Fragen zur Verlängerung des Abgabetermins Eurer Bachelorarbeit, wendet Ihr Euch bitte an den Vorsitzenden des Prüfungsausschusses.

Nach oben

Prüfungen und Abschluss "B.Sc. Biologie"

  • Abmeldungen von Prüfungen können bis 4 Wochen vor Beginn des Prüfungszeitraumes und nur  in begründeten Ausnahmefällen schriftlich im Prüfungsamt angenommen werden. 
  • Nichtbestandene Prüfungen können innerhalb eines Jahres nachgeholt werden.
  • Eine Zulassung zu einer 2. Wiederholungsprüfung kann nur nach einem schriftlichen Antrag im Prüfungsamt erfolgen.
  • Die Prüfungen finden stets am Ende eines jeweiligen Moduls statt. Die Prüfungen können in Form einer Klausur mit einer Dauer zwischen 30 und 90 Minuten, in Form eines Vortrages oder auch durch Einreichung einer zuvor gelösten Aufgaben absolviert werden.
  • Die jeweilige Prüfungsart der Module ist in den Modulbeschreibungen festgelegt.
  • Das Studium gilt als absolviert, wenn alle 34 Module erfolgreich geprüft wurden und natürlich noch die eingereichte Bachelorarbeit positiv begutachtet wurde.

Nach oben

letzte Änderung: 21.08.2017

Zentrale Studienberatung

Bei allen Fragen zum Studiengang hilft die Zentrale Studienberatung der Universität Leipzig.

Telefon: +49 341 97-32044

Studienfachberatung

Prof. Dr. Anja Widdig
Talstraße 33
04103 Leipzig

Telefon: 0341- 97 36 707
E-Mail

Fachschaftsrat

Wenn Du andere Studierende aus dem Studiengang sprechen möchtest, helfen Dir die Mitglieder des Fachschaftsrats gern weiter.

Das Wichtigste in Kürze:

  • NC-WERT:

 1,8

  • REGELSTUDIENZEIT:

6 Semester

  • LEISTUNGSPUNKTE:

180 (LP)

  • STUDIENBEGINN:

Wintersemester

  • SPRACHKENNTNISSE:

Englisch: B1 (GER)